GRÜNDUNG MOTOCLUB-ZUZWIL

Die Idee von einem Motoclub entstand an einem Monobike-Rennen. Da Zeller Christian im Namen von einem Club starten musste, aber in keinem Club dabei war, wurde kurzerhand entschlossen selber einen Motoclub zu gründen. Das der Motoclub Zuzwil entstehen konnte wurde durch Christian Zeller, Barbara Pulfer, Christoph Haller und Fritz Witschi eine Gründerversammlung einberufen. Barbara Pulfer verschickte ein Schreiben an Motorradfahrer/innen aus der näheren Umgebung von Zuzwil / Jegenstorf. Die Gründerversammlung vom Motoclub Zuzwil wurde am 11. April 1987 im Restaurant Braueli in Jegenstorf durchgeführt. An der Versammlung nahmen 27 Personen Teil. Am Ende der Versammlung wurde das Clublogo an alle beigetretenen Mitglieder Verteilt.

ANPASSUNG LOGO

An der Hauptversammlung 2001 hat sich der Motoclub Zuzwil entschlossen, den alten Club-Aufnäher durch ein neuzeitlich gestaltetes Clublogo als Aufkleber zu ersetzen. Die Vorschläge von den Clubmitgliedern wurden angeschaut. Der beste Entwurf wurde danach realisiert.

 

AKTUALISIERT AM

30.06.2018

DU BIST DER BESUCHER NR.

Besucherzaehler